Samstag, 27. Oktober 2012

BEAUTY HAUL! Laura Mercier, KOH, NYX, etc.


Hello Beautinistas! 

Heute habe ich einen kleinen Beauty Haul für euch! Hoffe es gefällt euch :-)
Today I have a little Beauty Haul for you! Hope you like it :-)

1. Laura Mercier / Eye Colour Duett (Guava / African Violet)

 Das Erste das ich euch zeigen möchte ist ein kleines Lidschatten Duo von Laura Mercier. Die erste Farbe ist ein schimmerndes Rosé, die zweite ein gold-schimmerndes Violett. Beide Farben lassen sich schön auftragen und haben eine eher leichte Deckkraft. 
First thing I want to present you is a little Eyeshadow Duo by Laura 

Mercier. The first color is 
light, shimmering rosé, the second one is a gold-shimmering violet. Both colors are really nice to apply, their opacity is rather light. 










2. Laura Mercier / Secret Camouflage Concealer (SC-4)



Das Zweite ist der Secret Camouflage Concealer von Laura Mercier. Ich habe bis jetzt nur Gutes von diesem Concealer gehört und habe mich endlich dazu entschieden ihn auch einmal auszuprobieren. Der Concealer kommt mit 2 verschiedenen Farbtönen, ein hellerer und ein dunklerer. Dadurch kann man sich seinen idealen Ton selbst zusammenstellen. Daher kann man den Concealer sowohl im Winter, wenn man etwas hellere Haut hat, als auch im Sommer, wenn die Haut ein wenig dunklerer ist,  benutzen. Die Deckkraft ist sehr hoch. (36,00 euro)
The second thing is the Secret Camouflage Concealer by Laura Mercier. I've only heard really good things about this concealer and so I've finally decided to purchase it, too. The concealer comes with two different shades, a lighter and a darker one. That's what I really love about this concealer because you can mix your ideal shade for your skintone yourself. It has a real high opacity. (30,- $)

3. Laura Mercier / Flawless Skin Eye MakeUp Remover Oil-Free

Die letzte Sache, die ich bei Laura Mercier bekommen habe, ist der Eye-MakeUp Remover.  Dies ist nur eine kleine Version des Originals., aber ich mag ihn wirklich sehr gerne. Er ist sehr zart zum Auge und das Make-Up lässt sich sehr schnell und problemlos entfernen. Außerdem ist er Paraben - und  Parfum frei.
Last thing I got from Laura Mercier is the Eye MakeUp Remover. This one is only a small size, but still I really like it. It's really gentle and you can easily remove the make up. Also, its fragrance- and paraben free.  


4. H&M Eyelashes/Long

 Eigentlich habe ich um die falschen Wimpern von H&M immer eher einen größeren Bogen gemacht, genauso wie um die restlichen Kosmetikartikel die sie verkaufen. Erst neulich habe ich aber gehört, dass die falschen Wimpern recht gut sein sollen und da habe ich mir gedacht ich probiere sie einfach einmal aus. Die Wimpern sehen sehr schön aufgetragen aus. Sie sind zwar dramatisch, aber dennoch nicht zu sehr, sodass sie sich sehr gut für ein Abendmakeup eignen. (um 4 euro)
I've actually never bought beauty products at H&M, because I was always skeptical about the quality. But recently I've heard that their fake lashes are really good, so I've decided to give it a try. The lashes look really nice when you wear them. I also like that they're not too dramatic so you can definitely rock them in the evening.

5. H&M / Eyeshadow Palette

Nachdem ich mir die Wimpern gekauft habe, kam ich auch noch an einer Lidschatten Palette vorbei und fand die Farben sehr schön. Daher ist sie auch noch in meine Tasche gewandert :-) Ich muss zugeben, ich bin sehr begeistert von der Palette. Für den Preis finde ich sie sehr, sehr gut. Die Lidschatten sind schön zum Auftragen und sehen sehr toll aus. Super für alle, die nicht viel Geld für Lidschatten ausgeben möchten. After I've bought the lashes, I came across this eyeshadow palette. I instantly fell in love with the colors. I have to admit that I'm really excited about this palette. The eyeshadows are really nice to apply and look also stunning. Because this palette is pretty cheap, it's awesome for everyone who doesn't want to spent a lot of money on eyeshadows. 


6. NYX / Candy Glitter Liner (01 French Champagne) 


Ich liebe die Candy Glitter Liner von NYX, sie sind wirklich super! (ca. 5 euro)
I just love the Candy Glitter Liner by NYX, they're great! ($4,50)

7. Flormar / Nailpolish (Nr.300)


Ich wollte schon lange mal einen weißen Nagellack haben. Dies ist mein erster Nagellack von Flormar. Ich bin gespannt, wie lange der Nagellack hält! (um 2 euro)
I always wanted to try out the nailpolish by flormar, so I decided to get a plain white one. I'm really curious about how long it lasts! 

8. KOH Red Seduction! Limited Edition Set

 AUFGEPASST! Bei Douglas gibt es zurzeit 50% auf KOH Produkte! Aber nur für kurze Zeit! Ich persönlich LIEBE KOH! Ich habe vor langer Zeit mir den Top Coat gekauft und war wirklich, wirklich begeistert, deshalb bin ich fast ausgeflippt, als ich gesehen habe, dass so viele Produkte reduziert waren. Als erstes habe ich mir das Limited Edition Set gekauft. Darin enthalten ist ein roter Lippenstift und ein wunderschöner, roter Nagellack. Beides sind tolle Produkte! (von ca. 30 euro auf 15 euro heruntergesetzt)
I personally love KOH. I bought the KOH top coat a little while ago and I was so amazed by it. It's AWESOME, seriously! I was really excited when I saw this set. It includes a red lipstick and a red nailpolish. The quality of both is amazing. 







 9. KOH Nailpolishes / Bleached Brown! + Smokey Violet


 Die KOH Nagellacke sind wirklich, wirklich TOLL! Ich liebe sie, da sie aber sehr teuer sind, habe ich mir bis jetzt nicht viele gekauft, ABER...
bei Douglas gibt es die KOH Nagellacke jetzt für kurze Zeit für ca. 5 euro anstatt für ca. 20 euro! 
Also Mädls, ab zu Douglas :-) 
KOH Nailpolishes are really great, but quite expensive.. This is why I was really excited when I saw that they were on sale at Douglas. 



 So, ich hoffe, dass euch der Haul gefallen hat. Wenn ihr zu einem Produkt eine genauere Review haben wollt, schreibt es mir bitte in die Kommentare! 

xx  Sophie


Donnerstag, 25. Oktober 2012

TAG: 11 Fragen


Hello Beautinistas!

Ich wurde getaggt, und zwar von "Modepuppe", vielen lieben Dank dafür :-) schaut doch mal bei ihrem Blog vorbei: http://fashion-compass.blogspot.de

Na dann, fangen wir an!

1. Die Personen die getagged wurden, müssen 11 Dinge über sich schreiben.
2. Sie müssen meine 11 Fragen beantworten.
3. Sie müssen sich 11 Fragen überlegen.
 4. Und 11 andere Blogs taggen;

11 Dinge über mich: 
1. Ich liebe Computerspiele und bin "Zocker" aus Leidenschaft :-)
2. Ich liebe alte, schwarz-weiß Filmklassiker (Ein Herz und eine Krone ist mein Lieblingsfilm :-))
3. Ich bin ein riesiger Fan von Beyoncé
4. Ich liebe es zu Singen
5. Ich liebe es zu Tanzen
6. Ich liebe es zu Zeichnen
7. Mein Hund ist mein Ein&Alles
8. Ich liebe Disney!
9. Ich möchte auf jeden Fall mal nach Amerika
10. Ich liebe alle Tiere. Außer Spinnen. Ich hasse Spinnen.
11. Wenn ich abends rausgehe, sind Schuhe ohne Absatz für mich ein NO-GO

meine Antworten: 
1. Warum bloggt ihr? 
Ich blogge, da es mir einfach Spaß macht :-)
2. Seid ihr auch in anderen sozialen Netzwerken vertreten? (facebook etc.)
Ja, ihr könnt mich auf Twitter (twitter.com/BBeautinista) finden
3. Lieber Städte-Trip oder Urlaub am Meer?
Mhh, kann ich wirklich nicht sagen! Ich liebe beides! :-)
4. Was ist euer absoluter Lieblingsonlineshop?
5. Ohne welches Kleidungsstück könntet ihr definitiv nicht leben?
High Heels
6. Was haltet ihr von Menschen, die überhaupt kein Interesse an Mode haben? 
Leben und leben lassen :-) Jeder hat eben andere Interessen!
7. Sagt ihr einer Freundin, wenn sie sich in ein modisches No-Go Terrain begibt? 
Definitiv!
8. Für welche Kleidungsstücke gebt ihr am meisten Geld aus? 
Blusen und Schuhe
9. Welches Kleidungsstück habt ihr schon am längsten?
Mhh, Ich sortier eigentlich immer schnell meinen Kleiderschrank aus. Aber ich würde sagen... meine schwarzen Buffalo Wedges
10. Tragt ihr Make-Up?
Haha :-) Ne ich doch nicht ;-)
11. Was macht für euch einen guten Modeblog aus? 
Kreativität

meine Fragen:
1. Welche Stadt auf der Welt magst du am liebsten?
2. Wohin möchtest du auf jeden Fall einmal reisen?
3. Hast du ein Style/Make-Up - Vorbild/Inspiration? Und wenn ja, wer? 
4. Was ist dein Lieblingsduft?
5. Lieblingsnagellackfarbe? 
6. Warum hast du angefangen zu bloggen? 
7. Eine Sache, die dich total nervt?
8. Dramatisches oder eher Dezentes Make-Up?
9. Was ist dein Lieblingsessen? 
10. Sprichst du mehrere Sprachen? Wenn ja, welche?
11. Allerliebstes Make-Up Produkt? 

Ich tagge: 
1. jennylauree
2. Nika
3. Das Modeloft
4. Peach Cupcake23
5. mylina 
6. Vanessa Overmann
7. Lisa-Marie
8. Demi Feliciano-Morales
9. Leonie Dziedeck
10. Lisa-Marie Lindemann
11. Lisa

... und natürliche alle Anderen, die Lust haben diesen TAG zu machen ! :-) Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir den Link zu dem TAG, nachdem ihr ihn gemacht habt, in die Kommentare schreibt!


xx Sophie

Sonntag, 21. Oktober 2012

Halloween Series: Pocahontas Make-Up Tutorial

Pocahontas Make-Up
Hello everyone! 

Heute wollte ich euch gerne ein weiteres Halloween-Tutorial zeigen. Diesmal ist es ein eher schlichteres, nicht zu dramatisches Make-Up (für diejenigen, die es nicht so gruselig an Halloween mögen ;-)). Viel Spaß!
Today I wanted to show you another Halloween-Tutorial. This time, it'a non-scary look  (for those of you who don't like it creepy on Halloween :-)). 
Hope you like it ! 


Gesicht/Face

Wenn du von Natur aus eine etwas hellere Hautfarbe hast, würde ich dir empfehlen eine Foundation zu nehmen, die 1-2 Töne dunkler ist als deine natürliche Hautfarbe. Außerdem solltest du einen Bronzer auftragen, um deine Wangenknochen zu konturieren.
If your skin's naturally light, you should try using a little more darker foundation than you normally would. Also, use a bronzer to contour your cheekbones. 

Augen/Eyes



Schritt 1: Trage einen hellbraunen Lidschatten auf deinem beweglichen Lid auf
Step 1: Apply a light brown shadow, that's close to your skin color 


Schritt 2: Trage nun einen dunkleren, braunen Lidschatten in deine Lidfalte auf und verblende anschließend.
Step  2: Apply a more darker brown eyeshadow into your crease and blend afterwards.


 Schritt 3: Ziehe dir nun einen schwarzen Lidstrich. Das Ende des Lidstrichs sollte eher rund als spitz sein.
Step 3: Take your eyeliner and draw a line. The end of the line should be more round than pointy.



Schritt 4: Trage nun auch deinen schwarzen Eyeliner unterhalb deines Wimpernkranzes auf. Danach brauchst du nur noch Mascara aufzutragen.
Step 4: Apply your eyeliner under your lower lash line as well. After that, you only have to give your lashes a few good coats of mascara. 



Lippen/Lips



Suche dir einen rötlich/braunen Lippenstift und trage diesen dann auf. 
Look for a red/brown lipstick and apply it to your lips

Done !




Products used:

Eyeshadow: Urban Decay/ Naked Palette / Naked + Buck
Eyeliner: Catrice / Liquid Eyeliner / black 
Mascara: essence / I <3 Extreme
Lips: Manhattan / 46M, X-Treme Last & Intense Red


xx Sophie


Dienstag, 16. Oktober 2012

Halloween Series: Creepy Doll Make-Up Tutorial

Creepy Doll Halloween Make-Up

Bonjour !

Heute habe ich mal wieder ein Halloween -Tutorial vorbereitet. Dieses Mal ist es ein "Creepy Doll" Make-Up. Ich hatte viel Spaß beim Schminken, da es ein sehr kreativer Look ist und man sich ruhig austoben darf ;-) Viel Spaß! xx
Today I have a new Halloween - Tutorial for you! This time it's a "Creepy Doll". I loved doing it because it's really creative and you can definitely have fun with this look.
Hope you like it ! xx

Gesicht/Face:

Als Erstes musst du eine "Porzellanhaut" kreieren :-) Dafür solltest du ein sehr helles und sehr deckendes Make-Up benutzen. Trage im Notfall auch 2 Schichten auf. Pass aber auf, dass es gut verblendet ist und sich generell, aber auch besonders am Hals, keine Ränder abzeichnen! Mattiere dein Gesicht anschließend mit hellem Puder. 
Für deine Backen brauchst du einen sehr grellen, pinken oder lilanen Rouge, den du kreisförmig auf deine Backen aufträgst. Wenn du möchtest, kannst du mit einem braunen Kajal auch noch Sommersprossen aufzeichnen, wie ich das auf dem Bild gemacht habe.
First of all you have to create a "porcelain skin" :-). To achieve that you have to use a light and a high coverage foundation. If you want to, you can also apply two coats. But make sure that it's well blended and that you don't have, especially on your neck, those stupid  foundation lines! Set it with a light powder. 
For your cheeks you have to use a purple or pink blush that you apply in a circular motion. If you want to, you can also draw some freckles with a brown eyeliner over it. 

Augen/Eyes:


Schritt 1: Trage eine weiße Base auf dein gesamtes Augenlied und einen dicken, weißen Kajalstrich unterhalb deines unteren Wimpernkranzes auf. 
Step 1: Apply a white base to your entire eyelid and also draw a thick line with a white eyeliner under your lower lashline. 


Schritt 2: Umrande den dicken, weißen Kajalstrich nun mit einem schwarzen Eyeliner, so wie auf dem Bild gezeigt.
Step 2: Now encircle the white eyeliner line with a black eyeliner, just like in the picture. 


Schritt 3: Trage einen pinken Lidschatten überhalb deiner Lidfalte auf
Step 3: Apply a pink eyeshadow above your crease 


Schritt 4: Trage nun einen dunkelbraunen Lidschatten in deine Lidfalte auf
Step 4: Now, apply a dark brown shadow into your crease


 Schritt 5: Nun musst du eine leichte "Inverted Crease" zeichnen. Diese "crease" (Lidfalte) wird ein kleines Stückchen überhalb deiner echten Lidfalte mit einem schwarzen Gel-Eyeliner gezeichnet. Somit kreiert man eine, sozusagen "gefälschte" Lidfalte. Hier habe ich es nicht ZU übertrieben gemacht. Ich habe eher lediglich meine Lidfalte noch mehr verstärkt. 
Step 5: Now you have to draw a "Inverted Crease". A black line will be drawn a little bit above your natural crease to create a "fake crease". I've chosen to not make it too dramatic. I simply intensified my natural crease for this tutorial. 


Danach habe ich noch einen lila/pinken Lidschatten am äußeren Augenwinkel aufgetragen und ihn nach innen hin geblendet. 
After that I've also applied a purple/pink shadow to my outer corner and blended it towards my inner corner. 


Schritt 6: Ziehe einen dicken, schwarzen Eyelinerstrich auf deinem Augenlid und verbinde ihn mit dem Unteren.
Step 6: Line your eyes with a black eyeliner and connect it with the line under it 



Schritt 7: Zeichne dir nun falsche Wimpern auf und tusche deine Echten (NUR DIE OBEREN) am Schluss
Step 7: Draw on some false lashes and apply some mascara to your real UPPER lashes after that



Nun sind deine Augen fertig! Danach habe ich meine Augenbrauen noch mit einem braunen Stift nachgezogen. 
Now your eyes are done! I've only defined my eyebrows with a brown eyebrow pencil after that. 

Lips:

Trage deine Foundation auf deinen Lippen auf und mache sie damit sozusagen "unsichtbar". Nimm nun einen knall-pinken Lippenstift und male eine Herzform auf deine Lippen auf (wie auf den Bildern). Danach nimmst du einen schwarzen Lippenstift (oder auch Gel-Eyeliner) und malst die Form nach. Nun musst du zwei Linien  bis zu der Mitte deiner Backen ziehen (siehe Bild)
Apply some foundation onto your lips to make them "invisible". Now you have to take a bright pink lipstick and draw a heart with it onto your lips. Then take a black lipstick (or Gel-Eyeliner) and encircle the heart with it. After that you just have to draw 2 black lines to the middle of your cheeks (see picture)


DONE!!



Natürlich kannst du den Look noch dramatischer gestalten und deine eigene Version kreieren! 
Of course you can make the look more dramatic and change it to your very own version!


xx Sophie




Donnerstag, 11. Oktober 2012

FOTD: Taylor Swift: "We are never ever getting back together" Inspired Make-Up



 Hello Beautinistas! 

Da ich zur Zeit "besessen" von dem Song von Taylor Swift - "We are never ever getting back together" bin, kam ich auf die Idee, mich von ihrem Make-Up mal inspirieren zu lassen. Taylor Swift ist wohl bekannt für die roten Lippen und ihren perfekten Lidstrich. Ich persönlich mag den Look sehr gerne, da er klassisch und zeitlos ist. 
Right now I'm totally obsessed with Taylor Swift's new song "We are never ever getting back together" - that's why my FOTD is inspired by her look she wore in the video. But actually this is also a classic Taylor Swift look, because she's known for her red lips and perfect winged-out eyeliner. I personally love this look, because it's elegant and timeless. 


 Augen: Im Video ist es schwer erkennbar, welchen Lidschatten sie genau trägt. Daher habe ich mich für einen braunen, leicht goldenen Ton als Base und einen etwas dunkleren Braunton in der Lidfalte entschieden. 
Danach habe ich meinen Lidstrich, wie auf dem Foto gezeigt,  gezogen und meine Wimpern getuscht. Auf meiner Wasserlinie habe ich einen weißen Kajal verwendet. 
Eyes: You couldn't really see which eyeshadow she was exactly wearing in the video, so I decided to go with a light brown, golden eyeshadow as a base and a darker brown shadow in the crease. After that I lined my eyes with a black liquid liner, just how you can see it in the picture. I gave my lashes a few good coats of mascara and applied a white eyeliner onto my lash line.


Lippen / Lips:

Roter Lippenstift :-) / Red Lipstick :-)



Ich weiß, dieses Mal war es kein ausführliches Tutorial, wie sonst immer. Da ich aber finde, dass dieser Look nicht SO außergewöhnlich ist, habe ich mir gedacht, dass es so auch ohne Step-by-Step Anleitung machbar ist. Demnächst kommt noch ein "Perfect Red Lips" - und ein "Perfect Eyliner" Tutorial, damit sollte dieser Look dann sehr einfach nach zuschminken sein :-)
I know that this is not a step-by-step tutorial, like the other ones I did before. But I find this look not THAT extraordinary, so I thought it would also work this way. Soon I'll upload a "Perfect Red Lips" - and a "Perfect Eyeliner" Tutorial, so this look will be even more easier to recreate :-)- 


Products used:

Eyeshadow: Urban Decay / Naked 2 Palette : Suspect; Naked Palette: Buck
Eyeliner: Catrice / Liquid Liner 01 (black); Rival de Loop / Eyeliner 01 (white) 
Mascara: essence / I <3 Extreme
Lips: Catrice / Precision Lip Liner (080 Read My Lips!); Ultimate Colour Lipstick (090 Like My High Heels)


xx Sophie




Sonntag, 7. Oktober 2012

Halloween Series: Sexy, Seductive Vampire Make-Up Tutorial


Vampire Make-Up



Hello Beautinistas! 

Schönen Sonntag wünsch ich euch! Heute habe ich wieder ein neues Halloween Tutorial für euch. Ich habe mich diesmal für einen Vampir entschieden, denn ich finde, dass Vampire einfach zu Halloween dazugehören :-). Um den Look noch authentischer zu machen, könnt ihr natürlich noch  Vampirzähne und Kunstblut verwenden. Hoffe euch gefällt das Tutorial! Viel Spaß xx
Happy Sunday, everyone :-) Today I have a new Halloween Tutorial for you guys: Sexy, seductive Vampire! :-) To create a more authentic look you can of course use some fangs or fake blood. Hope you all like it ! xx


1. Gesicht / Face

Als Grundierung solltest du eine Foundation wählen, die ein paar Töne heller ist als deine natürliche Hautfarbe. Konturiere auch am Besten dein Gesicht mit einem grau/braunen Lidschatten und hebe so deine Wangenknochen besonders hervor. 
Choose a foundation that's two - three shades lighter than your natural skintone. After that you should also contour your cheekbones with a grey/brown eyeshadow. 


Schritt 1: Trage einen schwarzen Gel-Eyeliner über deinem gesamten, beweglichen Augenlid auf, genauso wie auf dem Bild. 
Step 1: Apply a black gel-eyeliner onto your entire eyelid, just like you can see it in the picture.  


Schritt 2: Verblende dies nun mit einem Pinsel oder mit deinem Finger
Step 2: Blend it with a blending brush or your finger


Schritt 3: Trage nun einen roten Lidschatten in deine Lidfalte auf und verblende in anschließend
Step 3: Apply a red eyeshadow into your crease and blend it afterwards






Schritt 4: Um beide Farben noch besser miteinander zu verblenden, habe ich noch einen dunkelbraunen Lidschatten zwischen den Beiden aufgetragen
Step 4: To blend the former colors a little bit better, apply a dark brown shadow between them



Schritt 5 : Um den Look nun zu verdunkeln, habe ich einen schwarzen Lidschatten um mein ganzen Auge herum aufgetragen. An meinem unteren Wimpernkranz habe ich Diesen dann mit dem roten Lidschatten verblendet. Außerdem habe ich auf meine Wasserlinie einen schwarzen Kajal aufgetragen. 
Step 5: To darken up the look, apply a black eyeshadow all around your eye. Blend out the shadow under your lower lashline with the red eyeshadow afterwards. Also, line your waterline with a black eyeliner.


Schritt 6: (freiwillig) Ziehe dir einen schwarzen Eyelinerstrich
Step 6: (optional) Line your lid with a black liquid liner



Schritt 7: MASCARA! :-)
Step 7: MASCARA! :-)


Lips 


Die Lippen wollte ich leblos und dunkel gestalten. Lediglich im inneren Lippenbereich sollte es blutrot sein, von dem vielen Blut natürlich ;-) Dafür habe ich erst meine Lippen mit einem schwarzen Gel-Eyeliner gefärbt, danach den roten Lippenstift darüber gegeben. 
I wanted the lips to look dark and dead. Only in the inner area it should've been red, because of all the blood of course ;-) For that, I've first used a black gel-eyeliner all over my lips and applied the red lipstick in the center afterwards. 

Products used:

Eyeshadow: Zoeva 96 Eyeshadow Palette
Gel-Eyeliner: Bobbi Brown Gel-Eyeliner 
Mascara: I <3 Extreme Mascara / essence 


Happy Halloween ;-) 

xx Sophie